Erläuterungen - HelPC Hilfe für PC-Anwender

Anwenderhilfe
078 602 36 09
HelPC Grenchen
Hilfe für PC-Anwender
Direkt zum Seiteninhalt

Erläuterungen

Für alle, die sich genauer informieren wollen, einige Erläuterungen:

Analysieren & Reparieren defekter Computer und Notebooks
Bei Fehlermeldungen und Systemabstürzen ist es ratsam den Computer einer Analyse zu unterziehen um festzustellen, wo die Ursache liegt.
Möglicherweise wird der Fehler von defekter Hardware verursacht. In der Regel verschlimmern sich die Symptome bis der Computer nicht mehr zu bedienen ist. Datenverlust ist in einem solchen Fall nicht auszuschliessen.

Installation bzw. Neuinstallation des Betriebssystems
Vor einer Neuinstallation des Betriebssystems wird die Festplatte im Computer formatiert. Sämtliche Daten wie Bilder, Emailadressen etc. müssen vorher gesichert werden,  da bei der Formatierung der Inhalt der Festplatte komplett gelöscht wird.  Mit der mitgelieferten oder gekauften System-CD wird das Betriebssystem neu installiert. Nach Abschluss der Installation werden sämtliche verfügbaren Updates vom Hersteller der Software aus dem Internet heruntergeladen, um das System optimal zu schützen und die Stabilität während des Betriebs zu gewährleisten.
 
Software und Treiber von Druckern, Digitalkameras, Handys oder Ähnlichem werden nachträglich installiert. Die vorher gesicherten Daten wie Bilder, Emailadressen, etc. können jetzt wieder in das frische System eingespielt  werden.
Um den Aufwand einer Neuinstallation zu einem späteren Zeitpunkt auf ein Minimum zu reduzieren, bietet sich die Möglichkeit, von der Festplatte ein sogenanntes Image zu erstellen, welches bei Bedarf innerhalb von fünfzehn bis dreissig Minuten den Soll-Zustand des Computers wiederherstellt. Dieses Image kann auch auf einen neu gekauften Computer aufgespielt werden, sofern die Hardware dies erlaubt.
 
Installation & Konfiguration von Software
Vor der Software-Installation wird überprüft, ob die Systemvoraussetzungen erfüllt werden um Konflikte während der Installation oder während desBetriebs zu vermeiden.
 
Der auf Anhieb einwandfreie Betrieb nachträglich installierter Software kann nicht zu 100% garantiert werden, da bei jedem Computer unterschiedliche Voraussetzungen anzutreffen sind. In seltenen Fällen muss die Software spezifisch konfiguriert und auf den Betrieb des Systems angepasst werden. Dies kann zu einem Mehraufwand führen.
 
Internet-Anschluss anmelden & einrichten
Die Anmeldung bei einem geeigneten Provider erfolgt nach einer Bedarfsanalyse beim Kunden. Die heutigen Angebote beinhalten mehrheitlich neben einem einfachen Internetzugang auch noch die Möglichkeit, den TV - Empfang und die Telefonieüber denselben Anbieter zu beziehen, was in der Regel eine Minderung der Gesamtkosten zur Folge hat.
 
Nach der Anmeldung wird im Zeitraum von einer bis zwei Wochen der Anschluss freigeschaltet und das Zubehör für die Installation per Post geliefert. Einige Providerstellen die notwendigen Geräte kostenlos zur Verfügung. Daher lohnt es sich, zuerst den Anbieter zu wählen, bevor ein Modem oder Router angeschafft wird.

Lan & W-Lan Konfiguration
Das heimische Netzwerk lässt sich mit den Standardeinstellungen der gelieferten Hard- und Software in der Regel schnell und einfach einrichten. Zum Schutz des Netzwerkes empfiehlt es sich dennoch, die Verschlüsselung zu aktivieren und mit einer geeigneten Software abzusichern.

Einrichten von Heimnetzwerken zum Datenaustausch
Lassen Sie Ihre Computer miteinander kommunizieren, indem das Netzwerk so konfiguriert wird, dass der Austausch von Daten möglich wird. Auf diese Weise kann zum Beispiel ein Drucker von mehreren Computern und Laptops benutzt werden. Zugriff auf die gemeinsamen Daten und Drucker haben ausschliesslich Computer, die im Netzwerk integriert sind und den "Netzwerkschlüssel" gespeichert haben.

Datenrettung & Datensicherung bzw. Datenbackups
Verlorene Daten sind oft nicht so verloren wie es scheint. Dennoch sollte zu diesem Zeitpunkt unbedingt ein Fachmann beigezogen werden, um eine Datensicherung bzw. eine Datenwiederherstellung vorzunehmen. Mit speziellen Softwaretools ist es meist möglich, die Daten wiederherzustellen und zu sichern.
 
Um einer solchen Situation vorzubeugen, besteht die Möglichkeit, sämtliche Daten- und Computereinstellungen auf einer externen Festplatte zu sichern. Dieser Vorgang lässt sich mit geeigneter Software automatisieren.
Scheinbar verlorene Daten wie Bilder, Emailadressen oder wichtige Dokumente sind oftmals mit wenigen Handgriffen wiederherstellbar.

Mögliche Ursachen für Datenverlust sind:
Selbst verschuldetes Löschen
Computer-Viren oder Ähnliches
Systemabsturz
Höhere Gewalt
Defekte Hardware

Systemabsturz
Heutzutage gibt es auf dem Markt eine Vielzahl von Programmen, die bei der Wiederherstellung von gelöschten Daten helfen. Beim Löschen werden nicht die Daten an sich gelöscht, sondern eine Art Tabelle, die den genauen Ort der Daten kennt. Es werden also lediglich die "Wegweiser" gelöscht. Zu diesen unauffindbaren Daten werden mit der genannten Software also neue Wegweiser erstellt, damit diese Daten wieder sichtbar werden.
 
Der Nachteil solcher Software ist, dass sämtliche sich auf dem System befindlichen Daten wiederhergestellt werden, auch solche die unbrauchbar sind. Es muss also anschliessend relativ viel Zeit für das Sortieren der Daten aufgewendet werden.

Transferieren von "alten Daten" auf einen neuen Computer
Um auf Ihrem neuen Computer oder Laptop wie gewohnt weiterarbeiten zu können, benötigen Sie Ihre "alten Daten" und Computereinstellungen. Sämtliche Daten können verlustfrei auf das neue System kopiert werden.

Angebote im Bereich Sicherheit
Anti Virus & Firewall
Kinderschutz
Datensicherung
W-Lan absichern
Festplatten Verschlüsselung

Anti Virus & Firewall
Kein Computer sollte heute noch ohne Viren Schutz am Internet angeschlossen sein. Ergänzend gibt es Software mit integrierter Firewall, welche die Verbindungen von PC zu Internet & Internet zu PC überwacht.
 
Ist ein Computer erst einmal mit einem Virus (Trojaner) infiziert, kann möglicherweise eine Verbindung von "aussen" her aufgebaut werden. Die Software schützt den Computer vor Infektionen durch Viren und verhindert durch die Firewall das Aufbauen einer unerwünschten Verbindung durch Dritte. Als wichtiger Hinweis gilt zu beachten: Es gibt keine 100-prozentige Sicherheit! Die Surfgewohnheiten des Benutzers führen oftmals trotz der beschriebenen Vorkehrungen zu einem Schaden an Daten und System.

Datensicherheit
Legen Sie unbedingt ein Datenbackup an um Datenverlust vorzubeugen. Mit einer externen Festplatte haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Daten als Kopie aufzubewahren. Mit geeigneter Software lässt sich das Sichern der Daten automatisieren.

Software-Grundinstallation
Installation des Betriebssystems: Windows 7/ Windows 8.1 / Windows 10 und/oder alle MS Office-Programme, Bildbearbeitung, Antivirus usw. (ab Original-CD mit gültiger Lizenz) inkl. Update sämtlicher Treiber

Fernwartung - und Analyse
Sparen Sie Ihre Zeit und bleiben Sie flexibel.
Computerprobleme verlieren Ihren Schrecken und Sie sind schneller wieder bei der Sache.
Wir wissen nicht nur genau, was zu tun ist, wir können mit Hilfe der Fernwartungssoftware TeamViewer auch direkt helfend zur Tat schreiten, ganz so als ob wir neben Ihnen sässen. Das ist nicht nur praktisch und schnell, sondern hat noch weitere Vorteile: Missverständnisse in der Kommunikation zwischen Ihnen und uns gehören der Vergangenheit an, da wir am Bildschirm genau das sehen, was auch Sie sehen. So wird die Beschreibung Ihres PC-Problems denkbar einfach. Statt einer abstrakten Beschreibung Ihres Computerproblems können Sie es konkret zeigen. Ausserdem können Sie selbst an Ihrem Monitor mitverfolgen, was der Online Assistent an Ihrem Computer gerade macht. Sie sehen selbst, wo die Ursache Ihres Problems liegt und wie Sie es das nächste Mal vielleicht selber lösen können. Hier macht sich die Computer Fernwartung besonders bezahlt. Sie können jederzeit Fragen stellen und wir beantworten Ihnen diese gerne.
 



Kontakt
HelPC Grenchen
Fichtenweg 1
2540 Grenchen
078 602 36 09
Kontakt
HelPC Grenchen
Fichtenweg 1
2540 Grenchen
078 602 36 09

Wir stehen Ihnen bei all Ihren PC-Problemen zur Seite und helfen unkompliziert, schnell und zu bezahlbaren Preisen.
HelPC Anwenderhilfe
Zurück zum Seiteninhalt